#5 Akklimatisieren in den Alpen

Auch wenn unsere To-do-Liste bis zum Abflug am Donnerstag noch kein Ende zu nehmen scheint, haben wir uns eine Woche fix eingeplant.

Wir wollten in den Westalpen so hoch wie möglich hinaus, um uns vorab ein wenig zu akklimatisieren. Dafür bietet sich die höchstgelegene Hütte der Alpen natürlich bestens an.

Und da wir viel Zeit für Fotos hatten (und Kameras und Drohne ein gutes Trainingsgewicht abgeben), gibt’s dazu eine Bildgeschichte.

Bitte hier entlang!

One Comment

  1. Christine Ederer 4. Juni 2018 at 10:02 - Reply

    Begeistert und beeindruckt von Eurem Mut und alpinen Können verfolge ich Eure charmant aufbereiteten Bildgeschichten…..wünsche Euch unendlich viel Glück für den grossen Trip und werde sicher mal die eine oder anderer Kerze für Euch aufstellen…..für eine sicherer Reise und gesundes Heimkommen!!
    C. Aus Bayern

Leave A Comment