Über die Wolken fliegen

2018-06-03T17:29:09+02:00

Ready for Take Off: Ehe es nach Pakistan geht, akklimatisierten wir uns in den Alpen, im Monte Rosa Gebiet. Die Mühen nach Zwei Nächten über 4000 Meter waren schnell verflogen - in 20 Minuten ging's von der Signalkuppe ins grüne Tal.

Haute Route des Stodertals

2018-02-07T21:56:51+02:00

Man kann vieles überschreiten: Grenzen, Kompetenzen und Ablaufdaten zum Beispiel. Am schönsten lässt sich aber das Tote Gebirge überschreiten. Es gibt viele Wege, wir gingen einen davon: die "Haute Route" des Stodertals. Bis wir endeten: in der Aussichtslosigkeit.

Spitzmauer-Ostwand

2018-02-02T14:46:02+02:00

Spitzmauer-Ostwand: Diese geniale Linie unseres talbeherrschenden Berges haben im Winter erst wenige versucht, noch weniger geschafft und lässt uns wenig Ruhe: 200 Meter fehlten uns.

Best of Xeis: Hochtor

2017-07-02T13:23:03+02:00

Zum Fürchten und Freuen: Am Faschingsmontag verkleideten wir uns als wilde Steilwandskifahrer und besuchten den höchsten Xeis-Gipfel: das Hochtor. Ein großes Finale unserer Gesäuse-Skitouren-Serie, Teil 5.

Best of Xeis: Festkogel

2017-07-02T13:21:37+02:00

F wie Firn, Frühling, Fröhlichsein: Teil 4 unserer Xeis-Auslese führt uns ins Herz des Gesäuses und mit Skiern auf einen unserer liebsten Kletterberge. Ein Wow-Effekt, dass der Sommer-Abstieg im Winter so wunderschön möglich ist.

Best of Xeis: Kreuzmauer

2017-07-02T13:23:28+02:00

Immer wieder ein majestätischer Anblick: Ist das Gesäuse der König, sind die Haller Mauern die Prinzessin. Einer der schönsten Zacken ihrer Krone ist die Kreuzmauer - ein Skitouren-Berg, der Frühlingsgefühle weckt. Teil 1 unserer winterlichen Xeis-Auslese.